Randspalte-Links

Dr.-Ing. Marianela Diaz Meyer, Institutsleitung

Dr.-Ing. Marianela Diaz Meyer

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1994 – 2000 Studium Production Engineering an der Universität Simon Bolivar, Venezuela

1999 – 2000 Bachelorarbeit Maschinenbau, Technische Universität Nagaoka, Japan

2001 – 2002 Forschungsstudentin, Technische Universität Nagaoka, Japan

2002 – 2004 Master of Engineering, Technische Universität Nagaoka, Japan

2004 – 2009 Wissenschaftliche Mitarbeit und Promotion am Institut für Arbeitswissenschaft des Fachbereichs Maschinenbau, Technische Universität Darmstadt, Deutschland

2010 Senior Consultant, Ergonomia GmbH & Co KG, Berlin/Dresden

2010 – 2014 Unternehmensberaterin, Ergonomer GbR, Ingolstadt/Darmstadt

seit 2014 Leitung des Schreibmotorik Instituts e.V.

 

Schwerpunkte ihrer Arbeit als Institutsleiterin

In ihrer Funktion als Leitung des Schreibmotorik Instituts setzt sich Dr. Marianela Diaz Meyer für eine verbesserte Förderung des Handschreibens ein.

Durch neue Initiativen, Veranstaltungen und Projekte wie z.B. die „Aktion Handschreiben 2020“, das „International Symposium on Handwriting Skills“ und bundesweiten Umfragen zum Thema Handschreiben wird dies vorangetrieben.

Ein besonderes Anliegen ist es ihr, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zum Schriftspracherwerb aus unterschiedlichen Fachdisziplinen in die pädagogische Aus- und Weiterbildung zu tragen.

Dr. Marianela Diaz Meyer ist davon überzeugt, dass sich im Dialog mit relevanten Akteuren aus Bildungspolitik, Wissenschaft und Praxis das Bewusstsein für die Bedeutung der Handschrift für den Lerneffekt, die Merkfähigkeit und die kognitive Entwicklung von Kindern – gerade im Zeitalter der Digitalisierung – nachhaltig festigt.

Das Kernthema „Handschreiben“ wird derzeit von ihr verstärkt mit anderen wichtigen Themen wie Rechtschreibung und Digitalisierung verknüpft.

Die Frühförderung – bereits im Kindergarten – sowie Alphabetisierung und Migration sieht sie als weitere wichtige Themen an.

 

KONTAKT

Telefon +49 911/567-3010
Mobil +49 172/2019537
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unteres Bild
Randspalte-Rechts