Randspalte-Links

Zweite Trainerschulung26./27. August 2014

Zweite Schulung für autorisierte Trainer des Schreibmotorik Instituts

Dem Schreibmotorik Institut stehen ab sofort drei weitere unabhängige autorisierte Trainer zur Verfügung. Sie wurden in einer zweitägigen Schulung in Wien ausgebildet.

Zweite Trainerschulung

 

Für die künftigen Trainerinnen Karin Berger, Sabine Schilhammer und Maria Thuma hatte die Ausbildung mit einer Selbstlernphase begonnen, in der sie sich einem Beispiel zum Thema Bewegungslernen intensiv gewidmet und dieses für das Seminar didaktisch aufbereitet hatten. Zu Beginn der zweitägigen Veranstaltung präsentierten sie ihre Vorträge: Wie lernen Kinder laufen? Wie lernen Kinder Fahrrad fahren? Wie lernen Kinder essen? Diese Beispiele beleuchten die Bedeutung des Bewegungslernens für das Schreiben mit der Hand aus einem anderen Blickwinkel.

Im Hauptteil des Seminars stellte der Seminarleiter Gerhard E. Kranz, ebenfalls autorisierter Trainer des Schreibmotorik Instituts, den Teilnehmern das „Schreibmotorik System nach Dr. Christian Marquardt und Schreibmotorik Institut“, das computerbasierte Analyseinstrument SchreibCoach® sowie die pädagogischen Konzepte der Schriftentdecker- und Schreibforscher-Box vor. Stephanie Deix, autorisierte Trainerin des Schreibmotorik Instituts in Österreich, unterstützte bei den praktischen Übungen mit der Schriftentdecker- und Schreibforscher-Box.

Eine weitere Prüfungsleistung absolvierten die künftigen Trainerinnen am zweiten Tag. Gemeinsam erarbeiteten und präsentierten sie in der Gruppe ein neues Thema, um die Inhalte der Fortbildung zu vertiefen und gleich selbst anzuwenden. Die Prüfung wird mit einer schriftlichen Ausarbeitung des jeweiligen Eingangsthemas abgeschlossen.

Die Teilnehmerinnen fanden den Inhalt der Ausbildung „sehr hilfreich, praxisorientiert und für jeden Pädagogen grundlegend.“ Sie schätzten außerdem, dass die Schulung so gestaltet war, dass die Referenten flexibel auf sie eingehen konnten. „Ich habe eine fundierte Basis erhalten“, so eine der künftigen Trainerinnen.

 

LINK

 

 

 

 

 

 

 

 

Unteres Bild
Randspalte-Rechts