Randspalte-Links

Ausbildung zum Schreiblernberater (IHK)13./14. Oktober & 20./21. November 2014

Zweiter Lehrgang zum SchreibLernBerater (IHK)

Die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken bildete in Kooperation mit dem Schreibmotorik Institut neun SchreibLernBerater aus.

Ausbildung zum Schreiblernberater (IHK)Der geschulte SchreibLernBerater (IHK) im Fachhandel berät Eltern und Schreibanfänger sowie fortgeschrittene Schüler in grundlegenden Aspekten der Körper-, Blatt- und Stifthaltung sowie der Wahl des altersgerechten und zur aktuellen Fertigkeit passenden Schreibgeräts. Im Zusammenspiel mit den entsprechenden Produktkenntnissen wird der Fachverkäufer zum geschätzten Fachmann für die Beratung rund ums Schreibenlernen. Die Ausbildung besteht aus vier Präsenztagen und zwei Selbstlerntagen für die Teilnehmer.

Im Oktober vermittelte Gerhard Kranz als autorisierter Trainer des Schreibmotorik Instituts die Besonderheiten von Schreibanfängern, stellte das Schreibmotorik System nach Dr. Marquardt und Schreibmotorik Institut vor sowie die Schreibanalysesoftware SchreibCoach®, die Schriftentdecker-Box und die Schreibforscher-Box mit praktischen Übungen. Günter Schmid, als Referent der IHK Nürnberg für Mittelfranken, war für die Vertriebsinhalte, wie z.B. den Aufbau und Ablauf einer Schreiblern-Beratung, zuständig.

Zwischen den Präsenzphasen im Oktober und November bereiteten die Teilnehmer in einer Selbstlernphase verschiedene Themen vor. Abgeschlossen wurde der Lehrgang am 21. November mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung, bei der ein Beratungsgespräch simuliert wurde. Dr.-Ing. Marianela Diaz Meyer, Institutsleiterin des Schreibmotorik Instituts und Karlheinz Friebe, Leiter des Referats der IHK Akademie Mittelfranken, überreichten die Zertifikate an die Teilnehmer.


Link

 

Unteres Bild
Randspalte-Rechts